login signup
UPCOMING LIVE (5) TV EVENTS (22) TECHTIPS (12) SCIENCECASTS (15) EXPERT OPINIONS (3) DEEPDIVES (3) BROADCASTS (33)
Partners About Pricing
38. AGA Kongress – Tag 3
11 Sep 2021
Event details

Der 38. AGA Kongress findet als Präsenzveranstaltung mit Streaming vom 9. – 11. September 2021 in Innsbruck, Österreich unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Sepp Braun (Innsbruck) und Professor Karl-Heinz Frosch (Hamburg) statt.

An allen 3 Kongresstagen werden die Sitzungen aus dem Saal Tirol (Untere Extremität) und dem Saal Innsbruck (Obere Extremität) live übertragen. Freuen Sie sich auf die Highlights dieser Themenbereiche!

Sie können über die Q&A-Funktion Ihre Fragen direkt an die Moderatoren im Saal stellen. Wenn die Vortragenden im Rahmen ihres Beitrages ein Voting machen, können Sie ebenfalls über die entsprechende Funktion teilnehmen.

Teilnahmegebühr:

Status 1  Status 2  Ticketgebühr     Gutscheincode
 Facharzt/-ärztin  Mitglied 40 €  famg#aga21
 Facharzt/-ärztin  Nichtmitglied 60 €  -
 Weiterbildungsassistent:in    Mitglied 25 €  wbmg#aga21
 Weiterbildungsassistent:in  Nichtmitglied   45 €  wbnichtmg#aga21
 PT/OP   15 €  ptop#aga21
 Student:in  Mitglied 0 €  über AGA-Sekretariat
 Student:in  Nichtmitglied 0 €  stnichtmg#aga21
 Mitwirkende  alle Tage 0 €  über Intercongress
 Industrievertreter:in   250 €

 ausschließlich über
 Kongressregistrierung
 buchbar: LINK    


Wichtiger Hinweis:
Bitte senden Sie Ihren Nachweis zur reduzierten Teilnahmegebühr als PDF-Datei an info@winglet-education.com. Studierende reichen bitte eine anderweitige Bescheinigung ein, die den Status entsprechend dokumentiert. Die oben genannten Gutscheincodes sind nicht übertragbar sind. Bei Registrierung zum reduzierten Tarif ohne Nachweis wird die reguläre Ticketgebühr nachberechnet. Tickets zur Online-Teilnahme von Industrievertreter:innen sind ausschließlich über die reguläre Kongressregistrierung von Intercongress buchbar.

Zertifizierung:
Die Post-Live-Version wurde bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg zur Zertifizierung eingereicht. Der Zertifizierungszeitraum startet am 08.10.2021. Ab diesem Zeitpunkt können Sie das Wissensquiz flexibel innerhalb von 12 Monaten absolvieren und 6 CME-Punkte erwerben. Zusätzlich können Sie Fortbildungspunkte im Rahmen des AGA- und DVSE-Kurrikulums erwerben. Details zu den vergebenen Modulen finden Sie im Livecenter hier: LINK. Grundvoraussetzung für die Zertifizierung ist der digitale Nachweis der Online-Sitzungsteilnahme (erfolgt automatisch über die Winglet-Plattform) sowie die erfolgreiche Absolvierung der Lernerfolgskontrolle.

Ihre Live-Teilnahme an den Sitzungen wurde bei digitalem Nachweis der Online-Sitzungsteilnahme (erfolgt automatisch über die Winglet-Plattform) UND erfolgreicher Absolvierung der Lernerfolgskontrolle analog zur Präsenzteilnahme mit 6 Punkten pro Tag für das DFP (Diplom-Fortbildungs-Programm) der Österreichischen Akademie der Ärzte anerkannt.

I will learn to
  • Patellainstabilitäten zu analysieren und sich für die richtige Therapiemodalität zu entscheiden
  • Indikation und Outcome aktueller VKB OP-Techniken zu verstehen und zu beurteilen
  • Periphere Instabilitäten zu erkennen und richtig zu behandeln
  • Die neuesten Erkenntnisse über Schulterinstabilitäten kennenzulernen
  • Komplikationen in der Schulterendoprothetik zu diagnostizieren und zu behandeln
  • Alles über arthroskopische Therapiemöglichkeiten bei Knorpelschäden und Arthrose an der Schulter zu erfahren
Scientific Chairs
Prof. Dr. med.
Sepp Braun

Facharzt für Orthopädie und Traumatologie

Gelenkpunkt Sport- und Gelenkchirurgie Innsbruck

More details
Prof. Dr. med.
Karl-Heinz Frosch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

Klinikdirektor Zentrum für Operative Medizin, Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Kommissarischer Klinikdirektor Zentrum für Operative Medizin, Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

More details
Priv.-Doz. Dr. med.
Till Orla Klatte

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

Oberarzt Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Zentrum für Operative Medizin, UKE Hamburg

More details
Priv.-Doz. Dr. med.
Matthias Krause

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Oberarzt Zentrum für Operative Medizin, Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

More details
Agenda
SAAL TIROL
09:00 Uhr | Patellainstabilität
Balcarek P. (Pforzheim), El Attal R. (Feldkirch)
1
Treatment of acquired patella baja by proximalization tibial tubercle osteotomy significantly improved knee joint function but overall patient-reported outcome measures remain diminished after two to four years of follow-up | Mengis N. (Pforzheim)
9 min
2
Segmentale Torsionsanalyse der Tibia und ihr Zusammenhang mit der Position der Tuberositas tibiae bei Patienten mit patellofemoraler Instabilität | Winkler P. (München)
9 min
3
The Patellar Instability Probability Calculator | Wierer G. (Hall in Tirol)
9 min
4
Vergleich der klinisch-funktionellen Ergebnisse der operativen Therapie von einfacher und komplexer patellofemoraler Instabilität | Zimmermann F. (Ludwigshafen)
9 min
5
Medial Patellofemoral Ligament (MPFL) Reconstruction Using Quadriceps- or Hamstring- Tendon Autograft: A Matched-Pairs Analysis | Runer A. (Innsbruck)
9 min
6
Intra- und Interobserver-Reliabilität in der Beurteilung von Trochleadysplasien gemäß Dejour-Klassifikation: Ein Vergleich zwischen 2D MRT-Sequenzen und 3D MRT-basierten Software-generierten Modellen | Fuchs A. (Freiburg)
9 min
7
The Intraarticular Malrotation of the knee - a previously disregarded aspect of patellofemoral instability? | Hüttner F. (Lichtenfels)
9 min
8
Physiological patellar tracking in healthy individuals: Normal values for dynamic 3 Tesla Magnetic Resonance Imaging | Frings J. (Hamburg)
9 min
9
Dynamic MRI measurement allows reliable control of success after surgical correction of patellofemoral instability and maltracking | Dust T. (Hamburg)
9 min
11:00 Uhr | VKB - unterschiedliche OP-Techniken auf dem klinischen Prüfstand
Moderation: Dierk O. (Hamburg), Richter J. (Markgröningen)
10
Transplantatwahl in der Kreuzbandchirurgie - geben die Register eine Evidenz vor? | Höher J. (Köln)
15 min
11
Aktuelle Innovationen in der vorderen Kreuzbandchirurgie | Fink C. (Innsbruck)
15 min
12
VKB-Repair vs. VKB-Rekonstruktion: Fünf-Jahres-Ergebnisse einer prospektiv-randomisierten Studie. | Glasbrenner J. (Münster)
9 min
13
Quadriceps Tendon- Vs. Hamstring Tendon Autograft In Primary Anterior Cruciate Ligament Reconstruction: A Matched-Pairs Study With A Mean Follow-Up Of 6.5 Years | Runer A. (Innsbruck)
9 min
14
Clinical Outcomes after ACL Reconstruction with quadriceps tendon autograft versus hamstrings autograft in suspensory cortical fixation and closed socket drilling. A prospective study with a minimal 2-years follow-up. | Schneider S. (Hamburg)
9 min
15
Partially layered quadriceps-tendon autografts provide lower failure rates and improved clinical results compared to hamstring tendon grafts in revision ACL surgery | Eggeling L. (Hamburg)
9 min
16
Korrelation zwischen subjektiver Kniegelenkfunktion und objektiver Kniegelenksstabilität nach VKB-Revisionsplastik | Eggeling L. (Hamburg)
9 min
12:45 Uhr | Periphere Instabilitäten
Moderation: Angele P. (Regensburg), Tischer T. (Erlangen)
17
Anatomische und biomechanische Grundlagen der anterolateralen Instabilität | Herbst E. (Münster)
22 min
18
Meine klinische Erfahrung mit dem anterolateralen Ligament | Niemeyer P. (München)
22 min
19
Injuries to the Anterolateral Ligament are observed more frequently compared to lesions to the Deep Iliotibial Tract (Kaplan Fibers) in Anterior Cruciate Ligamant deficient Knees using Magnet Resonance Imaging (MRI) | Runer A. (Innsbruck)
9 min
20
Preoperative Medial Knee Instability is an Underestimated Risk Factor for Failure of Revision ACL Reconstruction | Eggeling L. (Hamburg)
9 min
21
Additional lateral extra-articular tenodesis does not influence the outcome of patients with revision ACL reconstruction without high-grade anterior knee laxity | Eggeling L. (Hamburg)
9 min
22
Kaplan Fibers and Anterolateral Ligament Injuries in Anterior Cruciate Ligament Ruptures and their Associations | Willinger L. (München)
9 min
23
Medial Ligamentous And Meniscal Injury Patterns In Patients With Acute ACL Rupture | Willinger L. (München)
10 min
GET CERTIFIED - ABSOLVIERUNG DES WISSENSQUIZ (INDIVIDUELL)
Event Partners
Become our partner and be a pioneer in online medical education.
60,00 €
get ticket
Already have a ticket? Log in here and open the event.
Don't have an account?
Don't have an account